Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

300 gMehl
210 gButter oder Margarine
105 ggemahlene Walnüsse
120 gPuderzucker Zucker
2 St.Eigelbe
1 Pck.Vanillezucker
2 MesserspitzenBackpulver

ZUBEREITUNG

  1. Zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel gut zu einer homogenen Masse vermischen.
  2. Auf die Arbeitsfläche geben und Butter in Scheiben dazugeben und zusammen mit den Eigelben mit dem Messer verarbeiten. Zum Schluss von Hand zu einem glatten Teig verkneten, in Lebensmittelfolie einwickeln und über Nacht kalt stellen.

  3. Auf der Arbeitsfläche zuerst kleine Rollen formen und diese dann zu Kipferln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kipferln nicht zu sehr biegen, sonst könnten sie beim Backen brechen. Ein gut gebackenes Kipferl ist nur an den Enden goldbraun. Also aufpassen und die Kipferl nicht anbrennen lassen.
  4. Bei 150 °C ca. 8–10 Minuten backen. Jeder Backofen bäckt anders, also nicht vom Ofen weggehen, sonst kehrt man zu schwarzen Kipferln zurück! Guten Appetit!

Quelle: Kreativnikuchyne

Loading...

Write A Comment