Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

5 St.Eier
150 gPuderzucker
200 gMehl
100 mlÖl
100 mlwarmes Wasser

Für den Pudding:

1 LiterMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Schokoladengeschmack
Zucker nach Geschmack
1 TafelSchokolade

Außerdem:

2 Pck. Schlagsahne
1 Bechersaure Sahne
Zucker nach Geschmack
1 TafelSchokolade, gerieben

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Eigelbe mit Zucker und Wasser schaumig rühren. Getrennt Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und einen Esslöffel Puderzucker unterrühen.
  2. Mehl abwiegen und mit dem Eischnee abwechselnd unter die Eigelbmasse heben (mit einem Schneebesen).

  3. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes mittelgroßes Backblech (oder Backform) geben. Einen Pudding wie gewohnt zubereiten (eventuell Schokolade darin schmelzen lassen) und zickzackförmig auf dem Teig verteilen.
  4. Den Kuchen bei 180 °C ca. 35 Minuten backen, den Stäbchentest machen. Auskühlen lassen.
  5. Sahne steif schlagen, mit saurer Sahne verrühren (eventuell süßen) und auf dem Kuchen verstreichen. Die Oberseite mit geriebener Schokolade oder Kakao bestreuen.

Loading...

Write A Comment