Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

250 mlMilch
2 St.Eigelb
2 ELÖl
1 TLSalz
3 ELZucker
450 gMehl
3 ELRum
1 PriseZitronenschale
1 Pck.Vanillezucker
1/2 WürfelHefe

Außerdem:

Öl zum Ausbacken
Marmelade zum Füllen oder Verzieren
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

  1. Etwas Milch erwärmen, Hefe hinzufügen und ruhen lassen. Dann Eigelbe, Öl und alle für den Teig bestimmten Zutaten hinzufügen.

  2. Verkneten, eine Kugel formen, mit einem Geschirrtuch zudecken und gehen lassen. Hat der Teig sein Volumen verdoppelt, diesen auf die Arbeitsfläche geben.

  3. Ca. 1 cm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Noch kurz auf der Arbeitsfläche gehen lassen und dann im Öl ausbacken.

  4. Das Öl muss eine ausreichend hohe Temperatur haben. Die Krapfen von beiden Seiten goldbraun braten. Nach dem Braten auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

  5. Die Krapfen mithilfe einer Spritztüte füllen. Ich hatte keine, deshalb habe ich die Marmelade einfach nur drauf gegeben. Es macht nichts, dass sie den freien Raum drinnen haben. Zum Schluss kann man sie eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Loading...

Write A Comment