Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

1/2 kgMehl
20 gPuderzucker
1 Pck.Butter oder Margarine
2 St.Eier
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
1 ELButtermilch oder saure Sahne
gemahlene Walnüsse nach Bedarf

Für die Füllung:

750 gQuark
1 St.Ei
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
200 gsaure Sahne
13 St.Aprikosen

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig die Zutaten verkneten. Den Teig halbieren.
  2. Den einen Teil zu der Blechgröße ausrollen, auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben und mit gemahlenen Nüssen bestreuen.

  3. Nun die Füllung zubereiten. Dafür Quark, Eigelbe, saure Sahne und Zucker verrühren.
  4. Eiweiß steif schlagen, Vanillezucker beimengen und unter die Quarkcreme heben. Die Füllung auf dem Teig verteilen.
  5. Aprikosen halbieren und auf die Quarkfüllung legen. Aus dem Rest des Teigs ein Gitter formen und über die Aprikosenhälften legen. Bei 180 °C 30 Minuten backen.

Loading...

Write A Comment