Loading...

ZUTATEN

Für den Teig: (1 Tasse 250 ml)

2 TassenMehl
250 gButter
1Ei
1Eigelb
2 TassenPuderzucker
2 ELKakaopulver
1 Pck.Backpulver

Für die Füllung:

6Eiweiß
1 und 3/4 TassenPuderzucker
1 TasseKokosraspeln

Für die Glasur:

6Eigelbe
1 Pck.Vanillezucker
1 und 3/4 TassenPuderzucker

ZUBEREITUNG

  1. In eine Schüssel Mehl, Puderzucker, ein Ei, ein Eigelb, Kakao, Butter und Backpulver geben und zu einem Teig verkneten. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig halbieren. Die eine Hälfte ausrollen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen. Mit einer Gabel anstechen.

  3. Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Portionsweise Zucker und zum Schluss die Kokosraspeln unterrühren. Die Kokosfüllung auf dem Teig verteilen.
  4. Die zweite Teighälfte ausrollen und auf die Kokosfüllung legen, ebenfalls mit einer Gabel anstechen.
  5. Bei 160 °C ca. 20-25 Minuten backen.
  6. Für die Glasur Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Den heißen Kuchen sofort mit der Eigelbglasur überziehen und mit geschmolzener Schokolade verzieren. Danach auskühlen lassen und genießen.

Loading...

Write A Comment