Loading...

ZUTATEN

Für die Creme:

1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
15 gKartoffelstärke
80 gZucker
500 mlMilch
1 Pck.Vanillezucker
250 gButter
20 gKakao

Außerdem:

220 gLöffelbiskuits
2 St.Bananen
Saft von 1/2 Zitrone
160 mlMilch
70 mlRum

Für die Oberseite:

300 mlSchlagsahne
1 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Sahnesteif (kann weggelassen werden)
Kakao zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

  1. Puddingpulver und Kartoffelstärke in Milch anrühren. Zucker sowie Vanillezucker hinzufügen und alles zu einem dicken Pudding aufkochen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Butter schaumig rühren, portionsweise den kalten Pudding hinzufügen. Zu einer glatten Creme rühren.
  2. Die Creme halbieren. Die eine Hälfte mit Kakao verrühren.

  3. Eine Springform (auch wenn die Torte nicht gebacken wird) mit Löffelbiskuits auslegen und mit der mit Rum abgeschmeckten Milch beträufeln.
  4. Die helle Creme verteilen, mit Löffelbiskuits belegen, mit der Rum-Milch beträufeln, die dunkle Creme verteilen, mit Bananen verteilen, mit Zitronensaft beträufeln (damit sie nicht braun werden) und zum Schluss die mit Sahnesteif steif geschlagene Sahne verstreichen.
  5. Nach Fantasie verzieren. Ich habe die Torte mit Kakao bestäubt.

Loading...

Write A Comment