Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

500 gMehl
1/2 Pck.Backpulver
200 mlSchlagsahne
2Eier
2 ELEssig
1 PriseSalz

Für die Füllung:

Quark mit Rosinen
Äpfel mit Rosinen und Zimt

Zum Bestreichen:

Butter und Rum

ZUBEREITUNG

  1. Zuerst die Füllungen vorbereiten. Äpfel grob reiben, nach Geschmack Zucker und Zimt sowie eine Handvoll Rosinen hinzufügen. Zur Seite stellen. In einer anderen Schüssel Quark mit Zucker glatt rühren und ebenso eine Handvoll Rosinen untermengen.

  2. Für den Teig alle Zutaten verkneten und in drei Portionen teilen.

  3. Die drei Teile ausrollen. Jeweils die Füllung in die Mitte geben und den Rand anschneiden. Die Streifen zur Mitte hin legen, sodass ein schöner Strudel entsteht.

  4. Den Strudel vorsichtig aufs Backblech legen, mit Rum-Butter bestreichen und in den Ofen schieben.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C goldbraun backen. Die Zeit im Auge behalten, denn jeder Backofen bäckt anders. Nach dem Backen noch einmal mit der Rum-Butter bestreichen.
  6. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Loading...

Write A Comment