Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

300 gMehl
120 gPuderzucker
200 gButter oder Margarine
100 ggeriebene Schokolade
1 St.Ei
2 kleine TütenCappucinopulver, in etwas Wasser aufgelöst

Für die Creme:

2 St.Eier
120 gPuderzucker
250 gButter
1 kleine TüteCappuccino

Für die Schokoglasur:

150 gdunkle Schokolade
40 gKokosfett

ZUBEREITUNG

  1. Creme:
    Eier und Zucker im Wasserbad ca. 20 Minuten schaumig schlagen und danach auskühlen lassen.
  2. Butter schaumig rühren und die kalte Eiermasse beimengen. Zum Schluss das in etwas Wasser gelöste Cappuccinopulver unterrühren.

  3. Teig:
    Die Zutaten zu einem Teig verkneten und diesen über Nacht ruhen lassen. Dann ausrollen, Fächer ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  4. Bei der Hälfte der Plätzchen ein Loch in der Mitte ausschneiden. Bei 160 °C ca. 10 Minuten backen (nicht aus dem Auge lassen).
  5. Die Plätzchen mit Loch in die Schokoglasur eintauchen und fest werden lassen. Danach mit weißer Schokoglasur verzieren und wieder fest werden lassen.
  6. Anschließend mit der Cappuccinocreme zusammenkleben.

Loading...

Write A Comment