Loading...

ZUTATEN

800 gÄpfel
500 mlWasser
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
200 gLöffelbiskuits

ZUBEREITUNG

  1. Äpfel schälen, entkernen und so klein wie möglich schneiden. Dann mit 250 ml Wasser, Zucker und Vanillezucker gar kochen.
  2. Im restlichen Wasser das Puddingpulver anrühren und wenn die Äpfel gar sind, einrühren. Eine Minute lang kochen.

  3. Einen Teil der Apfelmasse in die Gugelhupfform geben und mit Löffelbiskuits belegen. Diesen Schritt noch einmal, ggf. mehrmals wiederholen. Die letzte Schicht sollten aber die Löffelbiskuits bilden.
  4. Auskühlen lassen und über Nacht kalt stellen. Am Folgetag in der Form auf den Tisch stellen und abwarten, bis der Gugelhupf„runterfällt“.
  5. Dann kann er serviert werden.

Loading...

Write A Comment